Mittwoch, 11. Juli 2012

Sommer?

Dieses Jahr ist es schon nervig. Entweder haben wir Dauerregen oder kaum erträgliche Hitze. Wo sind die schönen Sommertage, die wir so genießen und vermissen?
Wo man morgens schon ins Freibad konnte um danach gutgelaunt und voller Tatendrang in einen strahlend schönen Tag zu starten? Das was den Sommer so schön und erlebenswert macht ist momentan einfach nicht drin.
Also finden wir uns mit dem unbeständig schlechten Wetter ab und hoffen, dass der lang ersehnte Sommer sich nicht schon wieder verabschiedet hat. Den Temperaturen nach könnte man es fast glauben...


Aber es hat auch etwas Gutes, dass das schlechte Wetter einen nicht unbedingt nach draussen zieht. So hat man Zeit um Dinge zu erledigen die man schon viiiel zu lange vor sich hergeschoben hat.
Ich habe endlich damit angefangen, die Änderungen in meiner Werkstatt vorzunehmen die mir schon so lange im Kopf herum spuken. Ich möchte alles übersichtlicher und gemütlicher gestalten. In den letzten Jahren hat sich so einiges angesammelt da ich an schönen Fellen einfach nicht vorbei komme. Nun heißt es also anbauen, damit alles seinen angestammten Platz bekommt und ich nicht erst suchen muss, wo ich was hingepackt habe.
Meine Sammlung mit den alten Bärenfreunden habe ich schon in den Regalen verstaut und nach und nach entwickeln sich die 2 Räume zu einem gemütlichen Ambiente in dem es auch wirklich Spass macht zu arbeiten.
Ich freue mich schon sehr darauf wenn die Umräumarbeiten fertig sind und es ans dekorieren geht. Das ist doch immer das schönste daran, oder?
Sobald ich fertig bin mache ich Fotos die ich dann hier zeige. Auf die uralten Bären, mit denen teilweise schon meine Oma spielte, könnt ihr euch freuen, es sind sehr schöne Exemplare dabei die mir sehr am Herzen liegen.




Ach ja, mein Augennotstand ist Gott sei Dank beendet, heute kam das lang ersehnte Paket endlich an! Wie immer im Leben merkt man erst so richtig was einem fehlt wenn es nicht verfügbar ist. Aber diese Lieferung wird mit Sicherheit für den Rest des Jahres reichen.
Ich habe extra spezielle Fuchsaugen und Huskyaugen anfertigen lassen, die einfach toll geworden sind. Ich freue mich schon sehr darauf, dass sie das dafür angefertigte Tier zum Leben erwecken.

Aber erst ist mal Maika dran. Der Körper ist montiert, die Ledertatzen sind fertig und meine Finger haben sich wieder erholt und sind nicht mehr ganz so wund. Nun kann ich mich an den Kopf machen, die passenden Augen habe ich ja jetzt. Es soll eine hellere Braunbärin mit einem sanften Gesichtsausdruck werden, ich hoffe dass ich das so hinbekomme wie ich mir das vorstelle. Leider kann ich sie euch nicht vorstellen, da sie ja für den TED worldwide gedacht ist. Spätestens im November hole ich das alles nach, versprochen!

So, nun habt ihr sicher genug von meinen literarischen Ergüssen. Ich wünsche euch eine schöne, erholsame Nacht. Alles Liebe eure

Kommentare:

Kays Kids hat gesagt…

For some reason my computer would not translate today. I have looked at your pictures and love the old dolls and teddies.
Hugs

Maisi hat gesagt…

da hast dir ja was vorgenommen....
schön, die Antiken
Lg, Silvia