Mittwoch, 19. September 2012

Gedenkstätte Dachau

Hallo ihr Lieben!
Heute habe ich bei Facebook ein Foto gefunden das einfach Allerliebst ist. Aber mal ehrlich, wer bringt es denn fertig den kleinen Racker zu verspeisen???

Quelle Facebook
Mit meinem Eisbären bin ich noch nicht weiter gekommen, ich habe mich bei der Besichtigung der Gedenkstätte Dachau am Samstag wohl erkältet. Die Folgen sind Fieber und Halsschmerzen, die erst mal auskuriert werden müssen.

Gedenkstätte Dachau

Am 15.9.2012 besuchten wir auf der Rückreise von München die KZ Gedenkstätte in Dachau. Der Himmel war mit düsteren grauen Wolken verhangen und unterstrich die beklemmende Atmosphäre, die von diesem Ort ausging. Wir besuchten das Museum, sahen den Dokumentarfilm, die rekonstruierten Baracken und das Krematorium. Diese Gedenkstätte sollte jeder einmal gesehen haben auf dass wir nie vergessen was dort geschah.











































In dem Kino wurde der Dokumentarfilm über Dachau gezeigt




















2 Baracken wurden rekonstruiert

Schlafstätten

Aufenthaltsraum



Waschraum

Toiletten


Mehr über die Gedenkstätte erfahrt ihr auf der offiziellen Homepage
http://www.kz-gedenkstaette-dachau.de/








Vor meinem geistigen Auge sah ich die Gefangenen auf dem Apellplatz







































Der Bunker

Jüdisches Mahnmal



So, das waren die letzten Bilder von unserem München Aufenthalt. Ich hoffe dass das Eine oder Andere Interessante für euch dabei war. München ist auf jeden Fall einen (oder mehrere) Besuche wert.
Nun wird es hier wieder verstärkt um Bären gehen.
Alles Liebe Ilse

die Fotos unterliegen meinem Copyright

Kommentare:

Kays Kids hat gesagt…

Dear Ilse, Thank you so much for the photos. My Uncle was in Alswich prison, I am not sure how it is spelt. He escaped so we are lucky and Is still alive. I visit him every week. It made my skin crawl just seeing the photos. I will never get there so I appreciated your photos.
Hugs
Kay

Ilse hat gesagt…

Dear Kay, I'm glad that your uncle survived. My father lived near Auschwitz and as a 15 year old boy was sent to the front because he said something about the concentration camp. I found a video on Auschwitz for you. Hugs Ilse
http://www.youtube.com/watch?v=O2rRGrxLzsM