Donnerstag, 10. Oktober 2013

kleine Fortschritte

Oh mann, kann nähen anstrengend sein. Heute habe ich den neuen Kopf genäht, nun passen die Proportionen besser zusammen.


Zum Vergleich habe ich den alten Kopf dazu gelegt, es ist eindeutig zu klein für den Körper. Normalerweise hätte ich den Kopf heute noch gestopft und beschnitten, aber das lag einfach nicht mehr drin. So muss ich eben mit dem zufrieden sein was geht. Der "Buckel" auf dem Rücken ist übrigens der Kragen der am alten Kopf angenäht war, die Katze hat keinen Höcker ;)
Ich habe die anfangs blauen Augen gegen grün-braune ausgetauscht, das wirkt natürlicher. Sie ist wieder ganz auf einer Lockline Wirbelsäule, die bis in den Schwanz geht, gearbeitet, nur die Vorderbeine haben eine Drahteinlage.Das Fell ist wunderschön und sie wird bestimmt eine Schönheit wenn sie fertig ist. Ich bin schon gespannt wie die Beiden dann zusammen aussehen.
So das war´s für heute, die Schiene ruft...
Mal sehen was ich morgen schaffe. Ein wenig arbeiten darf ich ja... Alles Liebe Ilse

Kommentare:

Kays Kids hat gesagt…

No wonder you have a soar thumb. That monster cat will put your muscles to the test stuffing. He looks wonderful. The ner head will make him terrific.
I can't wait to see the finished product. BUT DON"T HURRY!!!!
Hugs
Kay

Mäsywi-Bären hat gesagt…

Ilse es sieht genial, gigantisch und vielversprechend aus. Ich bin hin und weg von der Katze

LG von Sylvia

Ilse hat gesagt…

Danke für die lieben Kommentare. Das tut sooo gut! Alles Liebe Ilse