Freitag, 11. Oktober 2013

Es geht weiter

Langsam geht es voran. Den Kopf habe ich heute gestopft, beschnitten und am Körper angenäht. Das Gesicht wurde Nadelgefilzt und in Form gebracht. Die Nase habe ich aus Fimo modelliert und lackiert.
Mehr habe ich leider nicht geschafft, das stopfen war für mich ziemlich anstrengend da, als wenn ich nicht schon genug Probleme hätte, momentan auch noch ein Überbein an der Handwurzel sein Unwesen treibt. Wenn es kommt dann richtig :(





Aber trotzdem nimmt die Katze langsam Gestalt an. Die Ohren müssen noch angenäht werden, der Kragen wird neu angepasst, Schwanz und Beine werden noch nachgestopft. Dazu habe ich extra kleine Öffnungen in den Nähten freigelassen da es fast unmöglich war alles von oben sauber zu stopfen. So kann ich bequem kleine Dellen ausgleichen. Das ist eben der Nachteil wenn man den Körper an einem Stück näht, es muss nachgearbeitet werden.  Die Tatzen werden noch sculptiert und entweder bemalt oder Nadelgefilzt, das habe ich noch nicht entschieden. Auch werde ich noch im Gesicht mit der Airbrushpistole nacharbeiten um die Maserung harmonischer zu gestalten. Zu guter Letzt gibt es noch Schnurrhaare, dann ist die Kleine (oder eher Große?) fertig. Nun fehlt nur noch ein passender Name...
Ich finde bis jetzt schaut sie schon ganz gut aus. Was meint ihr?



Alles Liebe Ilse

Kommentare:

Kays Kids hat gesagt…

He looks fabulous. Be careful with those hands.
Hugs

Ilse hat gesagt…

Thank you. Have a great Weekend. Hugs Ilse